Nachhaltigkeit 

Ja die Welt retten kann ich auch nicht aber jede Firma und Privatpersonen können als gutes Beispiel vorangehen. Da Nachhaltigkeit ein sehr wichtiges Thema unserer Zeit ist habe auch ich mir ein Konzept überlegt in welcher im meine kleine Firma ökologisch verträglicher machen kann. 

Abfalltrennung

  1. Karton, ungeschreddertes Papier, Plastik, Alu, Glas wird dem wird getrennt und von den öffentlichen Stellen recykliert. 

  2. Computer-Hardware wird separiert und von den öffentlichen Stellen abgegeben und dem teilweisen Recyngprozess zugeführt. 

  3. Durch die Trennung entsteht ein minimaler Anteil an nicht erneuerbarem Abfall. Zur Zeit etwa ein 30L Sack alle drei Monate und dies vorallem nur weil geschredderte Dokumente nicht dem Altpapier zugeführt werden dürfen. 

Fahrzeug

Die Fahrzeuge welche ich geschäftlich nutze sind mein E-Bike und für Lieferungen oder weitere Anfahrten der Ford Connect Tourneo welchen ich mir ursprünglich wegen angeblich guten Verbrauchs- und Abgaswerten anschaffte was sich dann aber als Irrtum erwies. Dank meines E-Bikes konnte ich die Nutzung vom Auto stark reduzieren. Zur Zeit benötige ich ca. eine Tankfüllung Diesel pro Monat. Diese Tankfüllung kompensiere ich mit einer freiwilligen Abgabe bei Atmosfair. Den Strom für mein E-Bike beziehe ich privat aus 100% erneuerbarem Solar oder Windstrom. Mein Ziel ist es die Nutzung vom Auto weiter zu reduzieren da kompensieren zwar eine guten Alternative ist aber noch sinnvoller ist es die Abgase gar nicht entstehen zu lassen. 

Unsere Produkte

 

Grundsätzlich gilt bei Herger Computer das ich die Systeme ordentlich pflegen und gegebenenfalls reparieren statt immer gleich etwas neues verkaufen zu wollen. Auf ca. 20 Reparaturen kommt ein Verkauf eines Computers. Zudem raten wir oft Kunden den "alten" PC reparieren zu lassen statt einen neuen zu kaufen sofern dies technisch noch Sinn macht.  

Wenn ein Kunde bei uns den PC reparieren lässt oder einen neuen kauft werden die Energieoptionen so angepasst das der PC möglichst wenig Energie verbraucht. Mit dieser Massnahme kann ich den Energieverbrauch vieler Haushalte massgebend beeinflussen. Selbstverständlich werden die Kunden darauf hingewiesen und diese können gegebenenfalls eigene Anpassungen vornehmen. 

Zudem wird wenn nicht anders gewünscht www.ecosia.org als Standardsuchmaschine eingerichtet. Eine gute und ökologische Alternative zu den grossen Suchmaschinen.

... Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung. Weitere Punkte folgen...

© 2016 Herger Computer-Bahnhofstrasse 1-6410 Goldau-Schweiz  I   Datenschutzerklärung